Schulungen zur digitalen Transformation

Aus welchem Grund ?

  • Wer die Herausforderungen der digitalen Transformation und die aktuellen digitalen Lösungen kennt, kann die digitale Transformation seines Unternehmens gelassen angehen.
  • Den Unternehmen stehen heute zahlreiche Kommunikationsinstrumente und -kanäle zur Verfügung
  • Eine Schulung, die diese Lösungen durchleuchtet, um ihre Funktionsweise, ihren Nutzen und ihre Kosten zu verstehen, hilft dabei, die richtige digitale Strategie für das eigene Unternehmen zu finden.

Für welches Ergebnis ?

  • Nach Abschluss dieses Kurses verfügen Sie über einen umfassenden Überblick über die Herausforderungen der digitalen Transformation sowie ein breites Wissen über Digitalisierungslösungen.
  • Diese Erkenntnisse werden Ihnen helfen, die richtige digitale Strategie für Ihr Unternehmen festzulegen, je nachdem, welche Ziele Sie erreichen wollen und welche Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen.

Mit welchem ​​Programm ?

Behandelte Themen :

  • Verwaltungssoftware (ERP, CRM, CMS)
  • Lösungen für die Digitalisierung (Cloud, Software, Plattformen für die Zusammenarbeit usw.) und die Prozessoptimierung.CRM, CMS)
  • E-Mailing mit Mailchimp
  • Die Website und der Online-Shop
  • Soziale Netzwerke

Vor über sechzig Jahren war eines der wichtigsten Werkzeuge für die Verwaltungsarbeit die Schreibmaschine. Bei den verfassten Dokumenten musste man sehr darauf achten, keine Fehler zu machen: Ein kleiner Interpunktionsfehler konnte noch von Hand korrigiert werden, aber mehrere Fehler und das Dokument musste noch einmal komplett neu getippt werden. Auch keine Möglichkeit, seine Texte zu speichern. Wenn ein Dokument an mehrere Personen verschickt werden sollte, musste jedes Mal ein neues Exemplar komplett neu getippt werden. Achte auch darauf, die Textblätter nicht zu beschädigen, da sie sonst umgeschrieben werden mussten.

Das Fax war das Werkzeug, das verwendet wurde, um Informationen an Kunden oder Lieferanten zu übertragen oder von ihnen zu empfangen. Bei jedem übermittelten Dokument musste man hoffen, dass die Kopie in einer lesbaren Form ankam, da es keine Garantie dafür gab, dass das Dokument immer in guter Qualität übermittelt wurde. Der Tinten- und Papiervorrat der Maschine musste überprüft werden, um sicherzustellen, dass die Dokumente richtig empfangen wurden.

Außerdem musste bei all den Papierdokumenten sichergestellt werden, dass sie ordentlich aufbewahrt und abgelegt wurden, damit man nicht zu viel Zeit damit verschwendete, sie bei Bedarf zu suchen.

Die Situation ist heute ganz anders. Die Schreibmaschine und das Faxgerät wurden in den Schrank verbannt und machten dem Computer und der E-Mail Platz. Es ist unter anderem nicht mehr nötig, ein Dokument bei Fehlern komplett neu zu erstellen oder denselben Text mehrmals abzutippen, sondern Dokumente können problemlos korrigiert und kopiert werden. Die Büros sind nicht mehr mit einer astronomischen Menge an physischen Dokumenten belastet. Und die Weitergabe von Informationen erfolgt sofort ohne den überflüssigen Einsatz von Papier.

Die Arbeitsmittel und Kommunikationskanäle haben sich daher im Laufe der Jahre stark verändert und machen auch weiterhin Fortschritte. Mit der Digitalisierung verschwinden einige Werkzeuge und werden durch neue, leistungsfähigere ersetzt. Heute ist zum Beispiel die Papierrechnung an der Reihe, die nach und nach einem digitalen Werkzeug Platz macht, nämlich der E-Rechnung. Dieses digitale Format bietet gegenüber dem Papierformat einen großen Vorteil: Während die Papierrechnung mehrere Schritte erfordert, bevor sie bezahlt werden kann – Kuvertieren, Transport vom Lieferanten zum Kunden durch einen Postboten, Eingabe, Bestätigung -, lässt sich die E-Rechnung mit wenigen Klicks begleichen.

Die digitale Welt entwickelt sich weiter und führt zu immer mehr Veränderungen. Es ist möglich, dass die Verwendung von Papier in einigen Jahren nur noch eine Erinnerung sein wird. Andere Werkzeuge werden verschwinden, wie es bei der Schreibmaschine und dem Faxgerät vor ihnen der Fall war. Manche Berufe auch. In der Zukunft könnten Pakete statt von Postbeamten von Drohnen verschickt werden.

Wenn Sie die digitale Transformation vorwegnehmen, können Sie die vielen Veränderungen, die auf Sie zukommen, mit Gelassenheit begrüßen. Und seine Herausforderungen zu verstehen, ebenso wie die Ihnen zur Verfügung stehenden digitalen Lösungen und die vom Bund geforderten digitalen Anforderungen zu kennen, hilft Ihnen, eine digitale Transformation vorzunehmen, die Ihren Bedürfnissen und den zukünftigen Anforderungen des Marktes voll und ganz gerecht wird.

MCA SEED bietet daher eine Schulung an, die Ihnen aktuelles Wissen über die digitale Transformation vermittelt und Sie mit den Neuerungen in den Kommunikationskanälen und Arbeitsmitteln vertraut macht. Ziel ist es, Ihnen bei der Auswahl der Digitalisierungsoptionen zu helfen. Diese Schulungen vermitteln Ihnen neue Kenntnisse über Daten, die den Staat (Online-Mehrwertsteuer, Pensionskasse usw.), Banken (Währungsbeziehungen, ISO2022 usw.), digitale Lösungen (Cloud, Software, Arbeitsplattformen usw.) und die Nutzung durch Kunden (Website, Big Data usw.) betreffen.

Unsere verschiedenen Ausbildungen

MCA SEED bietet drei Arten von Schulungen an :

  • Digitalisierung der Verwaltung : Sie erfahren, was es mit der Digitalisierung der Verwaltung auf sich hat (Entmaterialisierung von Dokumenten, Nutzung von Tablets oder einer elektronischen Plattform usw.).
  • Anwendung von Prozessen : Sie lernen, wie digitale Prozesse auf Ihr Unternehmen angewendet werden können.
  • Software mit den enthaltenen Prozessen : Sie lernen den Umgang mit der Software, die die Prozesse unterstützt.

Für Unternehmen und Organisationen jeder Größe ist es mittlerweile eine Priorität, einen digitalen Projektmanager in ihren Reihen zu haben. Diese Verpflichtung sollte jedoch nicht als Last oder Prüfung empfunden werden, sondern als eine Erneuerung, die viele Vorteile mit sich bringt, auch auf menschlicher Ebene.

Unsere Schulungen zur digitalen Strategie passen sich an alle internen Strategien an und sorgen gleichzeitig für bessere Arbeitsbedingungen, denn nicht der Mensch muss sich der Technologie anpassen, sondern die Digitalisierung dem Menschen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die ausgebildete Person an zwei ganz unterschiedlichen Projekten arbeiten kann.

Ihre globale digitale Transformation steuern

Wir werden die Schlüssel zur Begleitung und Beaufsichtigung der vollständigen digitalen Transformation des gesamten Unternehmens vermitteln. Diese Manager werden alle Abteilungen in ihren tiefgreifenden Veränderungen initiieren und begleiten. Ihr Ziel wird es sein, Verzögerungen oder Fehlfunktionen aufzuholen, mit der technologischen Entwicklung Schritt zu halten, aber vor allem eine neue Vision von synergetischem Arbeiten entstehen zu lassen. Das Grundprinzip besteht darin, digitale Werkzeuge, Agilität und Querverbindungen zu kombinieren.

Die Philosophie, die diese Transformation begleitet, besteht darin, alle Aufgaben der Angestellten, Mitarbeiter und Abteilungen zu optimieren, indem Ergonomie, Zeitersparnis und Effizienz miteinander verbunden werden.

Bei einer erfolgreichen digitalen Transformation geht es nicht nur um die Auswahl digitaler Werkzeuge oder leistungsfähiger Software. Es geht vielmehr darum, die Digitalisierung in eine Gesamtstrategie einzubinden, die unter anderem zu einer nachhaltigen Steigerung des Unternehmensumsatzes führt.

Heutzutage ermöglichen digitale Werkzeuge wie leistungsstarke, individuell anpassbare Software, alle Aufgaben eines Unternehmens zu steuern und ein Maximum an Informationen zu gewinnen. ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) zum Beispiel steuern zentral alle Prozesse eines Unternehmens, von der Buchhaltung bis zur Personalabteilung, von der Buchhaltung bis zur Produktionskette. Ebenso erleichtern CRMs (Customer Relationship Management) die Verwaltung der Kundenbeziehungen und bieten einen umfassenden Überblick über den Weg des Kunden, um seine Loyalität zu erhöhen und leicht potenzielle Kunden zu finden.

Digitale Medien in eine bestimmte Abteilung integrieren

Die von MCA angebotenen Schulungen zur digitalen Transformation sind zwar auf Abteilungsübergreifend ausgelegt, ermöglichen es aber auch, die Digitalisierung eines bestimmten Zweigs Ihres Unternehmens zu steuern.

Wir denken dabei an Marketing und Vertrieb, zwei Bereiche, in denen die neuen Technologien am dringendsten benötigt werden.

Denn die Analyse von Daten, das sogenannte Big Data, eröffnet neue Perspektiven in den Kundenbeziehungen. Von nun an ermöglichen spezielle, effiziente und extrem anpassbare Tools die Verfolgung von Persona und Kunden auf ihrem Weg zum Kauf in Echtzeit.

Bis vor kurzem war diese weitgehende Analyse von Big Data nur großen Unternehmen vorbehalten, die sich einen Datenanalysten leisten und sich die oft sehr teure Software leisten konnten.

Derzeit gibt es kostengünstige und dennoch umfassende Lösungen für die Automatisierung von Aufgaben und die Nachverfolgung, die Analyse von Daten und Kundenerfahrungen.

Illustration "numerisch" der Seite Schulungen von MCA Seed

Individuelle, aber umfassende Schulungen

Ihr Unternehmen ist nicht wie alle anderen, MCA wird seine Schulungen zur digitalen Transformation nicht nachahmen. Vor Beginn jeder Schulung dient ein Treffen dazu, die von Ihrem Unternehmen gewünschte Strategie für ein maßgeschneidertes Programm festzulegen.

Unsere Kenntnisse von Software und digitalen Werkzeugen, neuen Kommunikationstechnologien und der gesamten Unternehmenswelt ermöglichen es uns, uns an alle Situationen anzupassen. Egal, ob Sie ein Großunternehmen, ein mittelständisches Unternehmen, ein Verein oder eine Regierungsorganisation sind.

Das Endziel dieser Schulungen zur digitalen Transformation besteht darin, ein umfassendes Spektrum an Lösungen anzubieten, um in einem ersten Schritt alle Hemmnisse, Anomalien und Blockaden in der gesamten Organisation oder in bestimmten Abteilungen zu analysieren. Bevor Sie eine echte Gewinnstrategie liefern.

Unsere Schulungen sind mehr als eine Liste von Lösungen, sie integrieren vor allem das Lernen, um :

  • einen Überblick über alle Aufgaben des Unternehmens erhalten
  • in die Details der Aufgaben jeder Stelle und ihrer Interaktion mit anderen Abteilungen einsteigen
  • exklusive und individuelle Lösungen finden
So sieht, kurz zusammengefasst, der Plan für unsere Schulungen aus :

  1. Entschlüsselung der verschiedenen zu optimierenden Aufgaben : Der Digitalisierungsmanager muss in der Lage sein, Hemmnisse und Doppelarbeit zu erkennen, die aus einer schlechten Nutzung der Werkzeuge und Software oder aus der Nichtkompatibilität dieser Werkzeuge und Software mit den erwarteten Ergebnissen resultieren.
  2. Kenntnis von Lösungen, Methoden und den neuesten digitalen Werkzeugen : Wir sprechen über verschiedene Neuheiten, aber auch über „grundlegende“ und praktische Lösungen, die sich bewährt haben.
  3. Wissen, wie man Mitarbeiter an neuen digitalen Methoden und Lösungen teilhaben lässt, sie informiert und schult : unabhängig davon, ob es sich um Software oder neue Werkzeuge handelt, die papierlos (Cloud, digitale Arbeitsplattform usw.) oder physisch sind: Tablets, Smartphones usw.
  4. Wenn es der Fall ist, disruptive interne Organisationen vorschlagen : Oft geht die digitale Transformation mit neuen Arten einher, über Arbeit nachzudenken, andere Dienstleistungen und Ergonomien zu integrieren und eine gewisse Transversalität zwischen Arbeitskomfort und Effizienz zu initiieren.
  5. Die Gesamtstrategie ihrer Umsetzung nicht nur auf der Agendaebene, sondern auch auf der wirtschaftlichen Ebene. Darüber hinaus muss der digitale Manager an die Zukunft denken, ohne in seinen Überlegungen das Krisenmanagement mit der Einführung von Telearbeit und den anstehenden Veränderungen zu vergessen: neue Märkte, neue Produkte usw.
  6. Wissen, wie man das Projekt der digitalen Transformation von Anfang bis Ende steuert und dabei natürlich auch das Kostenmanagement mit einbezieht.
  7. In jeder Phase und während des gesamten Projekts der digitalen Transformation über Fortschritte und mögliche Sorgen berichten, und zwar nicht nur an seine Vorgesetzten, sondern an alle Mitarbeiter. Die Digitalisierung kann nur durch die Investition jedes Einzelnen erfolgen.
  8. Die Fähigkeit, ein langfristiges und tagesaktuelles Management aufrechtzuerhalten. Das Digitalisierungsprojekt darf nicht trocken beendet werden, sondern muss mit der Entwicklung der digitalen Sitten Schritt halten.

Besondere Sorgfalt während der Ausbildung wird auf mehrere sehr spezifische Bereiche gelegt :

  • die Integration von Big-Data-Analysen
  • dessen Bedeutung im Marketingansatz
  • die Sichtbarkeit des Unternehmens insbesondere im Internet im Allgemeinen und bei Google im Besonderen
  • externe, aber auch interne Kommunikation
  • die Bedeutung der Kundenerfahrung

Heutzutage kommt keine Organisation, sei es ein Kleinstunternehmen, ein international tätiger Mittelständler oder sogar ein Verein, umhin, ihre digitale Strategie neu zu definieren und ihre Werkzeuge und Arbeitsweisen an die laufende digitale Revolution anzupassen.

Angesichts dieser wirklich aufregenden Herausforderung, die gleichzeitig auch ein wenig Angst machen kann, vertrauen Sie den Ausbildern von MCA SEED, um maßgeschneiderte, wirtschaftlich tragfähige und vor allem äußerst effektive Lösungen zu finden.

Termin vereinbaren

Ein Experte wird sich so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen

12 + 3 =